TeenSpirit – Übungsleiter Yoga

Zu unseren TeenSpirit Yogastunden sind Kinder, Jugendliche, Eltern und Erwachsene herzlich eingeladen.
Mit dem Übungsleiterkurs befindest du dich in einer Ausbildungsreihe, die bis zur Qualifikation zur Yogalehrerin/zum Yogalehrer führen kann.

Der Übungsleiterkurs stärkt die eigene Praxis, vermittelt grundlegendes Wissen und befähigt dich, die ersten Yogasequenzen selbstständig anzuleiten. Hier geht’s zum Kursmaterial Übungshelfer/in. Während dieses Kurses sollst du dich in der Yogawelt umsehen und 50 Yogastunden an anderer Stelle besuchen – ein Blick über den Tellerrand!

175 ÜE Übungsleiter/in (bis jetzt insg. 325 ÜE):

  • 37,5 ÜE Präsenzunterricht (30×60 Min.) mit theoretischen Anteilen.
  • 37,5 ÜE Karma-Yoga (gute Taten als Bezahlung für die Stunden)
  • 100 ÜE Yoga extern in anderen Kursen (50 Yogastunden, je 90 Min.)
Zusammen mit dem Teen-Spirit Grund- und Übungshelferkurs hast Du weit mehr als die üblichen 120 Übungseinheiten absolviert. Das entspricht den Vorgaben des Übungsleiter C – Scheins des Landssportbundes NRW.