Leitidee der YogaBride-Paderborn

Wir wünschen gemeinsam vor Ort möglichst vielen vielen Menschen in verschiedensten Lebensabschnitten mit ganz unterschiedlichen Motivationen einen Zugang zum Yoga und zu verwandten Künsten ermöglichen. Dazu bündeln wir unsere Angebote und laden uns gegenseitig zu Kooperationen ein.

Wenn Du ein Teil der YogaBridge-Paderborn sein und mitmachen möchtest, braucht es Folgendes von dir:

  • Deine Visitenkarte (“über uns”): Ein Foto, ein Selbstzitat “Yoga ist für mich…”, eine kurze Biographie und Deine Kontaktdaten, die Du über die Bridge mitteilen möchtest.
  • Pflege Deiner Angebote: Regelmäßig zur Monatsmitte erhältst Du eine Erinnerung in der WhatsApp-Gruppe. Laufen Angebote aus? Hast Du neue Angebote (fortlaufend, Kurse, Events) für verschiedene Zielgruppen (Schwangere, Mütter, Kinder, Jugendliche, Einsteiger, Fortgeschrittene, Sportler, Berufstätige…)? Bitte um Mitteilung, damit die Termine zum nächsten Newsletter (Monatsende) aktualisiert sind.
  • Werbung für die YogaBridge-Paderborn in Deinen Kreisen: Jede(r) von uns hat ihren/seinen Kreis. Es wäre schön, wenn Du immer wieder “Deine Leute” auf die Möglichkeit hinweisen könntest, die Angebote der Bridge z.B. in Form des Newsletters zur Kenntnis zu nehmen und zu abonieren.

Beiträge: Du bist auch eingeladen, zu Themen, die Dich beschäftigen, zu scheiben und zu veröffentlichen.