Andrea Rackow

Ich verstehe Yoga als eine Möglichkeit im “lämigen Durcheinander dieser Welt”, zu sich, zur Erdung zu finden. Egal, ob ich Yoga durch Asanas körperlich oder im Bhakti singend praktiziere. Es bewegt das Äußere & das Innere und macht einfach glücklich.
Was kann also schöner sein, als diese freudebringenden Leidenschaften zu verbinden und sie auch für andere erfahrbar und erlebar zu machen.

Andrea gibt Yogastunden im Begegnungszentrum Borchen, in der Yogaschule Paderborn und wirkt mit bei den Vayus (Yoga&Kirtan) und OneDayOff.