Newsletter

Newsletter 08/2022: Meditation – schlafe oder wache ich?



Liebe Yoginis und Yogis,

Yoga ist ein Lebensstil, der – über Jahrtausende systematisch kondensiert und tradiert – drei wichtige Aspekte zur Entfaltung des Daseines enthält. Yoga geht auch den Weg der intellektuellen Betrachtung oder der therapeutischen Bearbeitung von Verhalten, Körper und Geist – wir alle haben da Baustellen und blinde Flecken. Und es ist schön, wenn wir gemeinsam auf dem Weg sind!

Der Weg versteht sich aber vor allem als Übungsweg – “einfach machen”: Übung macht die Meisterin. Drei Aspekte:

  1. Ethik (Umgang mit sich und anderen)
  2. Körperarbeit (Übungen auf der Matte und Atem)
  3. und geistig/mentale Übungen (Umgang mit den Sinnen, Konzentration und Meditation).

Unser Monatsimpuls ist für Dich, wenn du zum letzten der genannten Bausteine Fragen oder Interesse oder auch weniger gute Erfahrungen hast – mit der Endentspannung, mit dem Singen von Mantras oder mit der Ruhe im Yogaraum. Der Artikel “Meditation – schlafe oder wache ich?” ist für Dich. Vielleicht regt er an, Dich mit Deinen Erfahrungen jemanden anzuvertrauen und auch dieses Terrain zu erkunden!

Wie immer kommt ein gut gelaunter, aktualisierter Terminkalender zu dir und wir starten mit den bewährten “Monatstipps” – gemeinsame Projekte Deiner YogaBridge-Paderborn – da liegt ganz viel in der Luft!

Viel Freude! Euer Lars für die YogaBridge-Paderborn

der Monatstipp

besondere Themen/Orte/Kooperationsprojekte

Impuls des Monats

eine gute Idee für einen Monat…

Angebote

zu den Angeboten von Ishanath (Gründer der YogaBridge international)

Aug
10
Mi
“klassisches Yoga” mit Lisa (Mi., 9 Uhr, fortlaufend, außer Ferien) @ ZOOM und Begegnungsstätte Verne
Aug 10 um 9:00 – 10:30
Yoga mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 09:00-10:30) @ ZOOM und Yogaschule Borchen
Aug 10 um 9:00 – 10:30
Yoga mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 09:00-10:30) @ ZOOM und Yogaschule Borchen

Online-Yoga mit Andrea in Präsenz und Livestream per Zoom,

Mittwochs ab 09:00 Uhr und ab 17:30 Uhr.

10€ je Einheit (75 Min.), Zehnerkarte 90€

Special: alle Menschen, die aufgrund der Verordnungen nicht in Präsenz teilnehmen dürfen, sind eingeladen kostenlos an allen livestreams teilzunehmen.

 

Yoga sanft mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 17:30-19:00) @ ZOOM und Yogaschule Borchen
Aug 10 um 17:30 – 19:00
Yoga sanft mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 17:30-19:00) @ ZOOM und Yogaschule Borchen

Online-Yoga mit Andrea in Präsenz und Livestream per Zoom,

Mittwochs ab 09:00 Uhr und ab 17:30 Uhr.

10€ je Einheit (75 Min.), Zehnerkarte 90€

 

Special: alle Menschen, die aufgrund der Verordnungen nicht in Präsenz teilnehmen dürfen, sind eingeladen kostenlos an allen livestreams teilzunehmen.

“Yoga für Reiter” mit Sylke (fortlaufend, Mi., 18-19:30) @ Seminarraum Vedas Paderborn
Aug 10 um 18:00 – 19:30
"Yoga für Reiter" mit Sylke (fortlaufend, Mi., 18-19:30) @ Seminarraum Vedas Paderborn

Yoga für Reiter

findet ab dem 18. August Mittwochs Abends 18 Uhr im Seminarraum Vedas Paderborn statt.

Hier möchte ich Reiter unterstützen zu mehr innerem und äußerem Gleichgewicht zu kommen und eigene körperliche Probleme zu bearbeiten. So kannst du dem Pferd  die Möglichkeit geben selbst unter dem Reiter sein Gleichgewicht zu finden.

Der Atem bietet zur Steuerung der Energie eine wundervolle Möglichkeit ein Verbindung mit seinem Pferd zu treten. Und ist es nicht das, was wir Reiter uns alle wünschen? Eine feine Verbindung zu unserem Pferd in Harmonie und Liebe. Geht es uns gut, geht es auch unseren Pferden gut und anderes herum.

Der Yoga findet auf der Matte statt 😉 vielleicht auch irgendwann gemeinsam in der Halle, aber in erster Linie geht es darum den eigenen Körper von Blockaden und Verspannungen zu lösen, um so bessere Harmonie mit seinem Pferd fühlen zu können.

Als Präventivkurs der Krankenkassen und Betriebskrankenkassen anerkannt.

Erstattung bis zu 80%.

Afterwork Yoga Fokus Rücken – Krankenkassenzertifiziert @ YogaAndFlow Paderborn
Aug 10 um 18:30 – 19:30
Afterwork Yoga Fokus Rücken - Krankenkassenzertifiziert @ YogaAndFlow Paderborn
Rücken ist ein ziemlich großes Thema in unserer Gesellschaft. Das moderne Leben bringt einfach zu wenige natürliche Bewegungsabfolgen mehr mit sich. Wir sitzen zu viel, gehen zu wenig, heben zu schwer und auch gern falsch, Nutzung von Smartphone und Sitzen am PC, um nur ein paar rückenunfreundliche Dinge zu nennen.
Ich weiß, wovon ich spreche. Mit Anfang 20 wurde bei mir ein Bandscheibenvorfall diagnostiziert. Das Leben, das der Orthopäde mir skizziert, hatte nichts mit dem zu tun, was ich mir mit Anfang 20 vorstelle….
Es hat lange gedauert, bis ich wirklich wieder schmerzfrei war und eigentlich haben mir unterm Strich (ich habe damals das ganze Programm mitgemacht, was einem so angeboten und verschreiben wird) zwei Dinge geholfen: Yoga und Osteopathie. Selbst die rückenfordernden Schwangerschaften konnte ich mit dieser Kombi gut bestreiten und haben mich gestärkt.
Natürlich ereilen mich auch heute immer mal wieder Rückenschmerzen und das ist vielleicht auch gut so. Weil es sich immer lohnt genau hinzuschauen und zu hinterfragen, was der Körper uns damit gerade sagen möchte. Das klingt jetzt vielleicht etwas esoterisch, ist aber eigentlich ganz pragmatisch und in wenigen Worten zusammengefasst. Wenn es uns nicht gelingt, unsere Bedürfnisse wahr zu nehmen und ernst zu nehmen, dann meldet sich irgendwann die körperliche Ebene und du darfst hinschauen und Dinge ändern. Wenn du dabei Unterstützung haben möchtest, melde dich gerne bei meinem Afterworkkurs an. Hier findest du einen guten Ausgleich zu deinem vorwiegenden sitzenden Arbeitsalltag. Viel Therapeuten sprechen vom “Sitzen als das neue Rauchen”. Es ist definitiv so, dass zu wenig Bewegung und zu viel einseitige Körperhaltungen langfristig den Körper belasten und sogar schaden können. Die kurze Yogaeinheit beugt genau diesem Problem vor. Wir mobilisieren und dehnen die beanspruchten Körperregionen, stärker und kräftigen den Rücken wieder. Abgerundet wird das Programm mit kleinen Atemübungen und Kurzentspannung.
Anmeldung:
https://yogaandflow.de/produkt/afterwork-fokus-ruecken/
Yoga mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 19:30-21:00) @ ZOOM und Yogaschule Borchen
Aug 10 um 19:30 – 21:00
Yoga mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 19:30-21:00) @ ZOOM und Yogaschule Borchen

Online-Yoga mit Andrea in Präsenz und Livestream per Zoom,

10€ je Einheit (75 Min.), Zehnerkarte 90€

Special: alle Menschen, die aufgrund der Verordnungen nicht in Präsenz teilnehmen dürfen, sind eingeladen kostenlos an allen livestreams teilzunehmen.

 

Yoga Bewegt und Entspannt – Online – Krankenkassenzertifizert @ online via ZOOM
Aug 10 um 20:00 – 21:30
Yoga Bewegt und Entspannt - Online - Krankenkassenzertifizert @ online via ZOOM
Yoga for Everybody- Online Bewegt und Entspannt
Der Yogakurs richtet sich an alle, die etwas Gutes für sich tun möchten: Stress abbauen und entspannen, zur Ruhe kommen, nach einem anstrengenden Tag mit Kindern, Arbeit und Alltag. Einfach mal eine Stunde Zeit für sich haben. Dafür bietet Yoga die perfekte Basis. Yoga ist ein ganzheitliches Übungskonzept das Körper, Geist und Seele verbindet. Durch Körperhaltungen (Asanas), Atem- und Entspannungstechniken, kommt der Körper wieder in einen wohltuenden Einklang.
Yoga ist eine Einladung
Ich bin im letzten Jahr mehrfach aufgefordert worden, über Yoga zu schreiben. Im Sinne von: Wer dich sucht, weil er oder sie mit Yoga anfangen möchte, weiß ja nichts über Yoga und will es erst einmal kennenlernen. Ok – kann ich verstehen. Also Yoga ist die Verbindung von Körper – Geist und Seele. Alles klar? Nein, tja lange habe ich gerätselt, warum es mir innerlich widerstrebt, darüber zu schreiben, was nun Yoga ist, klar kann ich dir die Infos liefern, die du überall findest. Es stammt aus Indien, ist uralt und ein ganzheitliches Konzept. Die meisten Stile, die du in den westlichen Kulturen findest, konzertieren sich auf die Asanapraxis (Körperübungen), dabei ist dieser Teil eigentlich nur eine Vorübung, um im Anschluss länger in der Meditation verweilen zu können.
Anmeldung:
https://yogaandflow.de/produkt/bewegt-und-entspannt-hatha-yoga-online/
Yoga entspannt und bewegt mit Britta via ZOOM @ Online Yoga via Zoom
Aug 10 um 20:00 – 21:30
Yoga entspannt und bewegt mit Britta via ZOOM @ Online Yoga via Zoom
Yoga for Everybody Online-Offline – Bewegt und Entspannt
Der Yogakurs richtet sich an alle, die etwas Gutes für sich tun möchten: Stress abbauen und entspannen, zur Ruhe kommen, nach einem anstrengenden Tag mit Kindern, Arbeit und Alltag. Einfach mal eine Stunde Zeit für sich haben. Dafür bietet Yoga die perfekte Basis. Yoga ist ein ganzheitliches Übungskonzept das Körper, Geist und Seele verbindet. Durch Körperhaltungen (Asanas), Atem- und Entspannungstechniken, kommt der Körper wieder in einen wohltuenden Einklang.
Yoga ist eine Einladung
Ich bin im letzten Jahr mehrfach aufgefordert worden, über Yoga zu schreiben. Im Sinne von: Wer dich sucht, weil er oder sie mit Yoga anfangen möchte, weiß ja nichts über Yoga und will es erst einmal kennenlernen. Ok – kann ich verstehen. Also Yoga ist die Verbindung von Körper – Geist und Seele. Alles klar? Nein, tja lange habe ich gerätselt, warum es mir innerlich widerstrebt, darüber zu schreiben, was nun Yoga ist, klar kann ich dir die Infos liefern, die du überall findest. Es stammt aus Indien, ist uralt und ein ganzheitliches Konzept. Die meisten Stile, die du in den westlichen Kulturen findest, konzertieren sich auf die Asanapraxis (Körperübungen), dabei ist dieser Teil eigentlich nur eine Vorübung, um im Anschluss länger in der Meditation verweilen zu können.
Aug
11
Do
“klassisches Yoga” mit Lisa (fortlaufend, Donnerstags 09-10:30) @ ZOOM und Begegnungsstätte Salzkotten-Verne
Aug 11 um 9:00 – 10:30
“Kundalini Yoga” mit Tracy (Donnerstags, 9:00-10:30 Uhr) @ ZOOM
Aug 11 um 9:00 – 10:30


Die YogaBridge-Paderborn bringt die Angebote von aktuell 13 Yogalehrer*innen zusammen und lädt euch dazu ein: Macht mit, sagt es gerne weiter und meldet euch, wenn ihr selbst passende Angebote anbieten möchtet.


Alles Gute und Liebe,

OM Shanti und Sat Nam!

Lars für die YogaBridge-Paderborn

body of water under blue and white skies
Inspirationen Geist, Geist-Wissen

Meditation – schlafe ich, oder wache ich?

Alle, die z.B. in einer Yogastunde “Meditation” üben, kennen das: Manchmal fällt man selbst, oder die Nachbarin / der Nachbar fällt in einen süßen Kurzschlaf. Und am Ende der heutigen Yogastunde durften wir eine Teilnehmerin mit einem sanften Mantragesang wecken…

War das ein “Powernapp”? Das Ergebnis eines turbulenten Tages und der ruhigen Yogastunde danach (der wohlverdiente Schlaf)? Ein paar Gedanken zur Einschätzung, beruhend auf Patanjalis 8 Schritten (die letzten drei – in fett):

  1. Yamas – der Umgang mit der Umwelt
  2. Niyamas – der Umgang mit sich selbst
  3. Asanas – der Umgang mit dem Körper
  4. Pranayama – der Umgang mit dem Atem, Lebensenergie
  5. Pratyahara – der Umgang mit den Sinnen, Aufmerksamkeit nach Innen
  6. Dharana – Konzentration
  7. Dhyana – Meditation
  8. Samadhi – Verschmelzung mit dem Höheren

Meditation ist keine Übung, sondern ein Zustand, den wir vor allem durch Entspannungs- und Konzentrationsübungen erreichen können. Persönlich leite ich das in der Endentspannung so an: Progressive Muskelentspannung und Bodyscan. Konzentrierte Vorstellungen, die den Körper maximal ruhig und “schwer” werden lassen – er schläft. Dann maximale Konzentrationsübungen, die dann rasch komplett losgelassen werden. Unser Geist heftet sich an keine Vorstellung mehr. Er fließt losgelöst in die Weite und in die Stille, heftet sich nicht an Empfindungen oder Tagträume – das kann durchaus passieren. Verweilt unser Geist in dieser Stille, öffnet sich das Tor zum Zustand der Meditation.

Am Tor oder am Übergang folgen drei (mir bekannte) Türen – dass vollzieht sich zunächst unwillkürlich und nur die Übung, Gewöhnung und die Begleitung hilft, der “Wille” jedenfalls nicht:

  1. Emotionale und/oder Gedankliche Muster stellen sich ein – wir bleiben gebunden: Manchmal tauchen Gedanken auf, Gefühle oder innere Bilder. Es kann ein spannender Zustand sein, ähnlich dem “luzidem Träumen”. Dieser Zustand kann leider auch unangenehm sein, besonders bei Traumapatienten, die hier unbedingt eine genauere Anleitung (und Auswege) für diesen Zustand kennen lernen sollten: Bitte ansprechen! Persönlich kenne ich das Gefühl der neugierigen, erwartungsvollen Anspannung (da meldet sich der Wille). Egal, wie intensiv es läuft – der Geist bleibt gebunden. Immerhin: Du hast die Tür gefunden.
  2. Wir schlafen ein, weil Körper und Geist dieses “Herunterfahren” kennen (oder im Moment wirklich brauchen). Macht ja nichts, wenn uns die Anderen mit ihrem “Om” am Ende der Yogastunde zurückholen. Der “Schlaf der Yogis” hat eine besondere Qualität. Immerhin: Du hast die Tür gefunden.
  3. Wir betreten diesen Schlaf bewusst und aufmerksam – unser Geist hält einen gewissen energetischen Zustand bei und fällt nicht in “Morpheus'” Arme. Das ist der Zustand der Meditation – freie und ungebundene Aufmerksamkeit. Du hast die Tür geöffnet. Wenn wir diesen Zustand längere Zeit (aus-)halten können (und oft erleben wir, wie Emotionen und Gedanken den inneren Raum wieder füllen), geht er über in “Samadhi”, dem Ziel des Yoga.

Der meditative Zustand ist auch für den Alltag sehr verheißungsvoll: “Sind alle anderen wach, schläft der Yogi. Schlafen alle anderen, ist der Yogi wach“. “Wachsein und Schlafen” heißt dabei “unverhaftet aufmerksam”, nicht im Alltag gebunden, ruhend und wach zugleich. Entspannt und Handlungsfähig…

Wer mit diesem Blick die christliche Tradition durchsieht, kommt aus dem Staunen nicht heraus: “Der Herr gibt’s den Seinen im Schlaf…” (Psalm 127) oder “Wachet und Betet…” (Mt 26, 41).

assemble challenge combine creativity
Inspirationen Geist, Geist-Wissen

Kreativität – ein Zustand

Gerd Scobel bringt in seinem Youtube-Post verschiedene Facetten zum Thema Kreativität zusammen. Und sie wächst im Alltag, in der Beobachtung und im Exerperimentieren – in der Offenhenheit für die kleinen Dinge und im Umgang mit ihnen. Es geht nicht darum, dem eigenen Leben eine “große Wende” zu geben und auch nicht darum, schon morgen mit einer bahnbrechenden Idee zu glänzen. Der Zustand der Kreativität ist absichtslos, vertieft und flüssig – “wie ein Wasser, das bereit ist, in alle Richtungen zu fließen”. Danke für diesen Beitrag!

Zum einen beschreibt er Kreativität als Notwendigigkeit zur Bewältigung aktueller und zukünftiger Herausforderungen (Probleme lösen), zum anderen zeichnet er sie als das Ergebnis eines offenen und Fließenden Zustandes des Geistes (Dasein). Wunderbar, wie er zwischen diesen Polen Aussagen der Wissenschaften und der (östlichen) Philosphien zusammenbringt.

Newsletter

Newsletter 07/2022 – Kreativität, ein Zustand



Liebe Yoginis und Yogis,

er ist da, der Sommer und wir wünschen Euch eine wunderbare Zeit!

Unter “Angebote” findet einen aufgeräumeten Kalender und im “Monatstipp” einige Safe-the-dates für den August. Das wird noch säuberlich im Kalender eingepflegt – Informationen folgen.

Nach meiner heutigen Yogastunde mit dem Mantra “Om gate gate paragate, parasamgate – bodhi, svaha” (Im Loslassen liegt der Weg zur Erkenntnis – tatsächlich geht die Bedeutung des Mantras, des “Herz-Sutras” auch noch tiefer…) traf ich Gerd Scobels Youtube-Beitrag zum Thema Kreativität. Mehr dazu unten in der entsprechenden Rubrik.

Die die kommenden Termine sind aktualisiert und es gibt viele Möglichkeiten, zusammenzukommen.

Viel Freude! Euer Lars für die YogaBridge-Paderborn

der Monatstipp

besondere Themen/Orte/Kooperationsprojekte

Impuls des Monats

eine gute Idee für einen Monat…

Angebote

zu den Angeboten von Ishanath (Gründer der YogaBridge international)

Aug
10
Mi
“klassisches Yoga” mit Lisa (Mi., 9 Uhr, fortlaufend, außer Ferien) @ ZOOM und Begegnungsstätte Verne
Aug 10 um 9:00 – 10:30
Yoga mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 09:00-10:30) @ ZOOM und Yogaschule Borchen
Aug 10 um 9:00 – 10:30
Yoga mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 09:00-10:30) @ ZOOM und Yogaschule Borchen

Online-Yoga mit Andrea in Präsenz und Livestream per Zoom,

Mittwochs ab 09:00 Uhr und ab 17:30 Uhr.

10€ je Einheit (75 Min.), Zehnerkarte 90€

Special: alle Menschen, die aufgrund der Verordnungen nicht in Präsenz teilnehmen dürfen, sind eingeladen kostenlos an allen livestreams teilzunehmen.

 

Yoga sanft mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 17:30-19:00) @ ZOOM und Yogaschule Borchen
Aug 10 um 17:30 – 19:00
Yoga sanft mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 17:30-19:00) @ ZOOM und Yogaschule Borchen

Online-Yoga mit Andrea in Präsenz und Livestream per Zoom,

Mittwochs ab 09:00 Uhr und ab 17:30 Uhr.

10€ je Einheit (75 Min.), Zehnerkarte 90€

 

Special: alle Menschen, die aufgrund der Verordnungen nicht in Präsenz teilnehmen dürfen, sind eingeladen kostenlos an allen livestreams teilzunehmen.

“Yoga für Reiter” mit Sylke (fortlaufend, Mi., 18-19:30) @ Seminarraum Vedas Paderborn
Aug 10 um 18:00 – 19:30
"Yoga für Reiter" mit Sylke (fortlaufend, Mi., 18-19:30) @ Seminarraum Vedas Paderborn

Yoga für Reiter

findet ab dem 18. August Mittwochs Abends 18 Uhr im Seminarraum Vedas Paderborn statt.

Hier möchte ich Reiter unterstützen zu mehr innerem und äußerem Gleichgewicht zu kommen und eigene körperliche Probleme zu bearbeiten. So kannst du dem Pferd  die Möglichkeit geben selbst unter dem Reiter sein Gleichgewicht zu finden.

Der Atem bietet zur Steuerung der Energie eine wundervolle Möglichkeit ein Verbindung mit seinem Pferd zu treten. Und ist es nicht das, was wir Reiter uns alle wünschen? Eine feine Verbindung zu unserem Pferd in Harmonie und Liebe. Geht es uns gut, geht es auch unseren Pferden gut und anderes herum.

Der Yoga findet auf der Matte statt 😉 vielleicht auch irgendwann gemeinsam in der Halle, aber in erster Linie geht es darum den eigenen Körper von Blockaden und Verspannungen zu lösen, um so bessere Harmonie mit seinem Pferd fühlen zu können.

Als Präventivkurs der Krankenkassen und Betriebskrankenkassen anerkannt.

Erstattung bis zu 80%.

Afterwork Yoga Fokus Rücken – Krankenkassenzertifiziert @ YogaAndFlow Paderborn
Aug 10 um 18:30 – 19:30
Afterwork Yoga Fokus Rücken - Krankenkassenzertifiziert @ YogaAndFlow Paderborn
Rücken ist ein ziemlich großes Thema in unserer Gesellschaft. Das moderne Leben bringt einfach zu wenige natürliche Bewegungsabfolgen mehr mit sich. Wir sitzen zu viel, gehen zu wenig, heben zu schwer und auch gern falsch, Nutzung von Smartphone und Sitzen am PC, um nur ein paar rückenunfreundliche Dinge zu nennen.
Ich weiß, wovon ich spreche. Mit Anfang 20 wurde bei mir ein Bandscheibenvorfall diagnostiziert. Das Leben, das der Orthopäde mir skizziert, hatte nichts mit dem zu tun, was ich mir mit Anfang 20 vorstelle….
Es hat lange gedauert, bis ich wirklich wieder schmerzfrei war und eigentlich haben mir unterm Strich (ich habe damals das ganze Programm mitgemacht, was einem so angeboten und verschreiben wird) zwei Dinge geholfen: Yoga und Osteopathie. Selbst die rückenfordernden Schwangerschaften konnte ich mit dieser Kombi gut bestreiten und haben mich gestärkt.
Natürlich ereilen mich auch heute immer mal wieder Rückenschmerzen und das ist vielleicht auch gut so. Weil es sich immer lohnt genau hinzuschauen und zu hinterfragen, was der Körper uns damit gerade sagen möchte. Das klingt jetzt vielleicht etwas esoterisch, ist aber eigentlich ganz pragmatisch und in wenigen Worten zusammengefasst. Wenn es uns nicht gelingt, unsere Bedürfnisse wahr zu nehmen und ernst zu nehmen, dann meldet sich irgendwann die körperliche Ebene und du darfst hinschauen und Dinge ändern. Wenn du dabei Unterstützung haben möchtest, melde dich gerne bei meinem Afterworkkurs an. Hier findest du einen guten Ausgleich zu deinem vorwiegenden sitzenden Arbeitsalltag. Viel Therapeuten sprechen vom “Sitzen als das neue Rauchen”. Es ist definitiv so, dass zu wenig Bewegung und zu viel einseitige Körperhaltungen langfristig den Körper belasten und sogar schaden können. Die kurze Yogaeinheit beugt genau diesem Problem vor. Wir mobilisieren und dehnen die beanspruchten Körperregionen, stärker und kräftigen den Rücken wieder. Abgerundet wird das Programm mit kleinen Atemübungen und Kurzentspannung.
Anmeldung:
https://yogaandflow.de/produkt/afterwork-fokus-ruecken/
Yoga mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 19:30-21:00) @ ZOOM und Yogaschule Borchen
Aug 10 um 19:30 – 21:00
Yoga mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 19:30-21:00) @ ZOOM und Yogaschule Borchen

Online-Yoga mit Andrea in Präsenz und Livestream per Zoom,

10€ je Einheit (75 Min.), Zehnerkarte 90€

Special: alle Menschen, die aufgrund der Verordnungen nicht in Präsenz teilnehmen dürfen, sind eingeladen kostenlos an allen livestreams teilzunehmen.

 

Yoga Bewegt und Entspannt – Online – Krankenkassenzertifizert @ online via ZOOM
Aug 10 um 20:00 – 21:30
Yoga Bewegt und Entspannt - Online - Krankenkassenzertifizert @ online via ZOOM
Yoga for Everybody- Online Bewegt und Entspannt
Der Yogakurs richtet sich an alle, die etwas Gutes für sich tun möchten: Stress abbauen und entspannen, zur Ruhe kommen, nach einem anstrengenden Tag mit Kindern, Arbeit und Alltag. Einfach mal eine Stunde Zeit für sich haben. Dafür bietet Yoga die perfekte Basis. Yoga ist ein ganzheitliches Übungskonzept das Körper, Geist und Seele verbindet. Durch Körperhaltungen (Asanas), Atem- und Entspannungstechniken, kommt der Körper wieder in einen wohltuenden Einklang.
Yoga ist eine Einladung
Ich bin im letzten Jahr mehrfach aufgefordert worden, über Yoga zu schreiben. Im Sinne von: Wer dich sucht, weil er oder sie mit Yoga anfangen möchte, weiß ja nichts über Yoga und will es erst einmal kennenlernen. Ok – kann ich verstehen. Also Yoga ist die Verbindung von Körper – Geist und Seele. Alles klar? Nein, tja lange habe ich gerätselt, warum es mir innerlich widerstrebt, darüber zu schreiben, was nun Yoga ist, klar kann ich dir die Infos liefern, die du überall findest. Es stammt aus Indien, ist uralt und ein ganzheitliches Konzept. Die meisten Stile, die du in den westlichen Kulturen findest, konzertieren sich auf die Asanapraxis (Körperübungen), dabei ist dieser Teil eigentlich nur eine Vorübung, um im Anschluss länger in der Meditation verweilen zu können.
Anmeldung:
https://yogaandflow.de/produkt/bewegt-und-entspannt-hatha-yoga-online/
Yoga entspannt und bewegt mit Britta via ZOOM @ Online Yoga via Zoom
Aug 10 um 20:00 – 21:30
Yoga entspannt und bewegt mit Britta via ZOOM @ Online Yoga via Zoom
Yoga for Everybody Online-Offline – Bewegt und Entspannt
Der Yogakurs richtet sich an alle, die etwas Gutes für sich tun möchten: Stress abbauen und entspannen, zur Ruhe kommen, nach einem anstrengenden Tag mit Kindern, Arbeit und Alltag. Einfach mal eine Stunde Zeit für sich haben. Dafür bietet Yoga die perfekte Basis. Yoga ist ein ganzheitliches Übungskonzept das Körper, Geist und Seele verbindet. Durch Körperhaltungen (Asanas), Atem- und Entspannungstechniken, kommt der Körper wieder in einen wohltuenden Einklang.
Yoga ist eine Einladung
Ich bin im letzten Jahr mehrfach aufgefordert worden, über Yoga zu schreiben. Im Sinne von: Wer dich sucht, weil er oder sie mit Yoga anfangen möchte, weiß ja nichts über Yoga und will es erst einmal kennenlernen. Ok – kann ich verstehen. Also Yoga ist die Verbindung von Körper – Geist und Seele. Alles klar? Nein, tja lange habe ich gerätselt, warum es mir innerlich widerstrebt, darüber zu schreiben, was nun Yoga ist, klar kann ich dir die Infos liefern, die du überall findest. Es stammt aus Indien, ist uralt und ein ganzheitliches Konzept. Die meisten Stile, die du in den westlichen Kulturen findest, konzertieren sich auf die Asanapraxis (Körperübungen), dabei ist dieser Teil eigentlich nur eine Vorübung, um im Anschluss länger in der Meditation verweilen zu können.
Aug
11
Do
“klassisches Yoga” mit Lisa (fortlaufend, Donnerstags 09-10:30) @ ZOOM und Begegnungsstätte Salzkotten-Verne
Aug 11 um 9:00 – 10:30
“Kundalini Yoga” mit Tracy (Donnerstags, 9:00-10:30 Uhr) @ ZOOM
Aug 11 um 9:00 – 10:30


Die YogaBridge-Paderborn bringt die Angebote von aktuell 13 Yogalehrer*innen zusammen und lädt euch dazu ein: Macht mit, sagt es gerne weiter und meldet euch, wenn ihr selbst passende Angebote anbieten möchtet.


Alles Gute und Liebe,

OM Shanti und Sat Nam!

Lars für die YogaBridge-Paderborn

low angle photography of grey and black tunnel overlooking white cloudy and blue sky
Inspirationen Geist, Inspirationen Energie, Inspiration Seele, Inspirationen Hintergründe, Inspirationen Körper, Hintergründe, Allgemein, YogaWissen, Inspirationen

Spiritualität – Wahrnehmen der Lücken im Netz der Erkenntnis

Es gibt das Yoga der Hingabe (Bhakti), das Yoga des Körpers (Hatha, Kundalini), das Yoga des Klanges (Nada), das Yoga des selbstlosen Dienens (Karma)… und das Yoga des Verstandes (Jnana). Wege zur Gesundheit und zum Wohlsein gehören zu jedem Yogaweg, der in Richtung Selbstverwirklichung führt (dazu später mehr). Über Worte und Konzepte nachzudenken, ist der Bereich des Jnana-Yogas für diejenigen, deren Geist unruhig nach Antworten sucht und “kognitive Dissonanzen” zu überwinden sucht.

In diesem Sinne: Was ist Spiritualität?

Vorweg: Spiritualität heißt nicht, einer Religion, Tradition oder einer allgemeinen oder eigenen Phantasie zu folgen, die Ideen und Geschichten pflegt über die Dinge, die wir nicht wissen (Glaubenssysteme). Spiritualität ist auch unabhänigig von Kleidung, Accessoirs, Sprachduktus, Räucherwerk oder Musik. Sich in diesen Systemen zu bewegen und sich evtl. wohlzufühlen ist fein, aber nicht der Kern von Spiritualität. Traditionen, Psychologien und Philosophien sind aber oft gute Wegweiser – man studiert sie und geht dann weiter…

Spiritualität heißt, seine Aufmerksamkeit zu richten auf das, was jenseits des Physischen liegt. Unsere Sinne bringen uns in Kontakt mit der Welt um uns, unser Wissen und Denken ist erlernt und unser Fühlen ist eine Folge daraus. All diese Eindrücke (Samskaras) bestimmen unser Fühlen, Denken und Handeln in dieser Welt (Ego, Ich, Identität). Es liegt nahe zu sehen, dass die Natur dieser Eindrücke sehr begrenzt und kulturell/historisch bedingt ist. Aus dem anfänglich groben Wissen, Denken und Fühlen ist im Laufe der Menschheitsgeschichte ein sehr feines und engmaschiges Netz entstanden. Ich verstehe das aktuell moderne Verlangen von Mitmenschen, sich auf das anfängliche und grobe Wissen zu besinnen (“back to the roots”), doch das Wesen eines Netzes – wie weit oder eng auch immer – besteht in dessen Lücken. Auf einen “Rest des Messbaren” weist die Unschärfetheorie von Werner Heisenberg hin, den wir auch einfach im Bereich der Philosophie übernehmen dürfen: Es gibt Lücken.

Und diese Lücken könnten wir den Bereich der Spiritualität nennen. Wir füllen sie nicht mit Spekulationen, auftauchenden Phantasien oder tradierten Geschichten, sondern richten einfach unsere Aufmerksamkeit darauf. Diese Lücken scheinen gefüllt zu sein mit Zufällen, Chaos, Kreativität, Potential, Unvorhersehbarem und mit dem Phänomen des Lebens selbst – interessant, dass die Fragen “Was ist Leben überhaupt?”, “Wie funktioniert Leben?” und “Was ist Bewusstsein?” zumindest meines Wissens nach nicht beantwortet sind. In den Lücken unseres Netzes der Erkenntnis finden sich die größten Geheimnisse, die evident und sichtbar um uns herum gegenwärtig sind: Eine schöpferische Intelligenz, eine Energie, die Dasein, Leben und Bewusstsein ermöglicht. “Wer Augen hat zu sehen, der sehe…” – wir sehen das überall – auf der Straße, im Garten, im Wald, in unseren Mitmenschen, in unseren Kindern, im Armeisenhaufen, im Nachthimmel… überall.

Das Bedeutet Spiritualität: Eine verbindende Aufmerksamkeit auf das, was unser Geist auch mit technischer Hilfe nicht messen, fassen und interpretieren kann und ein Lossagen von vorgeschlagenen Lösungen und Geschichten – es tut weh, wenn Menschen sich fest machen in mehr oder weniger dogmatischen Gemeinschaften oder Glaubensgebäuden und sich darin verhäddern. Spiritualität drängt in die Weite, atmet Freiheit und weiß, dass jetzt Geglaubtes morgen überwunden werden wird. Sie erkennt Grenzen als selbst erschaffene Konstrukte und ent-grenzt sie: Gewahrsein und Wachstum.

Oben wurde das Wort “Selbstverwirklichung” als Ziel der Yogawege genannt: Natürlich gehen wir in der Frage des Überlebens mit dem Netz der Erkenntnis um, wir lernen das Material kennen und interessieren uns für die Knotenpunkte: Wie backe ich ein Brot und was muss ich wissen, um eine Rakete in den Weltraum fliegen zu lassen und wie war noch mein WLan-Passwort?…

Yoga lehrt aber, das auch einmal loszulassen und den mysteriösen (mystischen) Raum wahrzunehmen. Wenn wir das praktizieren, wird das in uns wachsen, was wir “menschlich” oder manchmal auch “göttlich” nennen: Wissen, Güte, Vertrauen, Energie, Liebe, Kreativität… Es wird sich von selbst in uns das realisieren, was in uns wunderbar angelegt ist ganz verschiedenen Ausdrucksformen und Blüten. Dazu ist es nicht nötig, Vorbildern zu folgen. Die Saat dazu liegt in jedem von uns – in jedem.

Newsletter

Newsletter 06/2022 – die Zahl 108



Liebe Yoginis und Yogis,

dieser Newsletter ist mit heißer Nadel gestrickt.

Im Monatsimpuls geht es um die Zahl 108 im Yoga – bestimmt hast du schon einmal eine Einladung zu 108 Sonnengrüßen gesehen oder erhalten.

Die die kommenden Termine sind aktualisiert und es gibt viele Möglichkeiten, zusammenzukommen.

Viel Freude! Euer Lars für die YogaBridge-Paderborn

der Monatstipp

besondere Themen/Orte/Kooperationsprojekte

– entfällt –

Impuls des Monats

eine gute Idee für einen Monat…

Angebote

zu den Angeboten von Ishanath (Gründer der YogaBridge international)

Aug
10
Mi
“klassisches Yoga” mit Lisa (Mi., 9 Uhr, fortlaufend, außer Ferien) @ ZOOM und Begegnungsstätte Verne
Aug 10 um 9:00 – 10:30
Yoga mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 09:00-10:30) @ ZOOM und Yogaschule Borchen
Aug 10 um 9:00 – 10:30
Yoga mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 09:00-10:30) @ ZOOM und Yogaschule Borchen

Online-Yoga mit Andrea in Präsenz und Livestream per Zoom,

Mittwochs ab 09:00 Uhr und ab 17:30 Uhr.

10€ je Einheit (75 Min.), Zehnerkarte 90€

Special: alle Menschen, die aufgrund der Verordnungen nicht in Präsenz teilnehmen dürfen, sind eingeladen kostenlos an allen livestreams teilzunehmen.

 

Yoga sanft mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 17:30-19:00) @ ZOOM und Yogaschule Borchen
Aug 10 um 17:30 – 19:00
Yoga sanft mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 17:30-19:00) @ ZOOM und Yogaschule Borchen

Online-Yoga mit Andrea in Präsenz und Livestream per Zoom,

Mittwochs ab 09:00 Uhr und ab 17:30 Uhr.

10€ je Einheit (75 Min.), Zehnerkarte 90€

 

Special: alle Menschen, die aufgrund der Verordnungen nicht in Präsenz teilnehmen dürfen, sind eingeladen kostenlos an allen livestreams teilzunehmen.

“Yoga für Reiter” mit Sylke (fortlaufend, Mi., 18-19:30) @ Seminarraum Vedas Paderborn
Aug 10 um 18:00 – 19:30
"Yoga für Reiter" mit Sylke (fortlaufend, Mi., 18-19:30) @ Seminarraum Vedas Paderborn

Yoga für Reiter

findet ab dem 18. August Mittwochs Abends 18 Uhr im Seminarraum Vedas Paderborn statt.

Hier möchte ich Reiter unterstützen zu mehr innerem und äußerem Gleichgewicht zu kommen und eigene körperliche Probleme zu bearbeiten. So kannst du dem Pferd  die Möglichkeit geben selbst unter dem Reiter sein Gleichgewicht zu finden.

Der Atem bietet zur Steuerung der Energie eine wundervolle Möglichkeit ein Verbindung mit seinem Pferd zu treten. Und ist es nicht das, was wir Reiter uns alle wünschen? Eine feine Verbindung zu unserem Pferd in Harmonie und Liebe. Geht es uns gut, geht es auch unseren Pferden gut und anderes herum.

Der Yoga findet auf der Matte statt 😉 vielleicht auch irgendwann gemeinsam in der Halle, aber in erster Linie geht es darum den eigenen Körper von Blockaden und Verspannungen zu lösen, um so bessere Harmonie mit seinem Pferd fühlen zu können.

Als Präventivkurs der Krankenkassen und Betriebskrankenkassen anerkannt.

Erstattung bis zu 80%.

Afterwork Yoga Fokus Rücken – Krankenkassenzertifiziert @ YogaAndFlow Paderborn
Aug 10 um 18:30 – 19:30
Afterwork Yoga Fokus Rücken - Krankenkassenzertifiziert @ YogaAndFlow Paderborn
Rücken ist ein ziemlich großes Thema in unserer Gesellschaft. Das moderne Leben bringt einfach zu wenige natürliche Bewegungsabfolgen mehr mit sich. Wir sitzen zu viel, gehen zu wenig, heben zu schwer und auch gern falsch, Nutzung von Smartphone und Sitzen am PC, um nur ein paar rückenunfreundliche Dinge zu nennen.
Ich weiß, wovon ich spreche. Mit Anfang 20 wurde bei mir ein Bandscheibenvorfall diagnostiziert. Das Leben, das der Orthopäde mir skizziert, hatte nichts mit dem zu tun, was ich mir mit Anfang 20 vorstelle….
Es hat lange gedauert, bis ich wirklich wieder schmerzfrei war und eigentlich haben mir unterm Strich (ich habe damals das ganze Programm mitgemacht, was einem so angeboten und verschreiben wird) zwei Dinge geholfen: Yoga und Osteopathie. Selbst die rückenfordernden Schwangerschaften konnte ich mit dieser Kombi gut bestreiten und haben mich gestärkt.
Natürlich ereilen mich auch heute immer mal wieder Rückenschmerzen und das ist vielleicht auch gut so. Weil es sich immer lohnt genau hinzuschauen und zu hinterfragen, was der Körper uns damit gerade sagen möchte. Das klingt jetzt vielleicht etwas esoterisch, ist aber eigentlich ganz pragmatisch und in wenigen Worten zusammengefasst. Wenn es uns nicht gelingt, unsere Bedürfnisse wahr zu nehmen und ernst zu nehmen, dann meldet sich irgendwann die körperliche Ebene und du darfst hinschauen und Dinge ändern. Wenn du dabei Unterstützung haben möchtest, melde dich gerne bei meinem Afterworkkurs an. Hier findest du einen guten Ausgleich zu deinem vorwiegenden sitzenden Arbeitsalltag. Viel Therapeuten sprechen vom “Sitzen als das neue Rauchen”. Es ist definitiv so, dass zu wenig Bewegung und zu viel einseitige Körperhaltungen langfristig den Körper belasten und sogar schaden können. Die kurze Yogaeinheit beugt genau diesem Problem vor. Wir mobilisieren und dehnen die beanspruchten Körperregionen, stärker und kräftigen den Rücken wieder. Abgerundet wird das Programm mit kleinen Atemübungen und Kurzentspannung.
Anmeldung:
https://yogaandflow.de/produkt/afterwork-fokus-ruecken/
Yoga mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 19:30-21:00) @ ZOOM und Yogaschule Borchen
Aug 10 um 19:30 – 21:00
Yoga mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 19:30-21:00) @ ZOOM und Yogaschule Borchen

Online-Yoga mit Andrea in Präsenz und Livestream per Zoom,

10€ je Einheit (75 Min.), Zehnerkarte 90€

Special: alle Menschen, die aufgrund der Verordnungen nicht in Präsenz teilnehmen dürfen, sind eingeladen kostenlos an allen livestreams teilzunehmen.

 

Yoga Bewegt und Entspannt – Online – Krankenkassenzertifizert @ online via ZOOM
Aug 10 um 20:00 – 21:30
Yoga Bewegt und Entspannt - Online - Krankenkassenzertifizert @ online via ZOOM
Yoga for Everybody- Online Bewegt und Entspannt
Der Yogakurs richtet sich an alle, die etwas Gutes für sich tun möchten: Stress abbauen und entspannen, zur Ruhe kommen, nach einem anstrengenden Tag mit Kindern, Arbeit und Alltag. Einfach mal eine Stunde Zeit für sich haben. Dafür bietet Yoga die perfekte Basis. Yoga ist ein ganzheitliches Übungskonzept das Körper, Geist und Seele verbindet. Durch Körperhaltungen (Asanas), Atem- und Entspannungstechniken, kommt der Körper wieder in einen wohltuenden Einklang.
Yoga ist eine Einladung
Ich bin im letzten Jahr mehrfach aufgefordert worden, über Yoga zu schreiben. Im Sinne von: Wer dich sucht, weil er oder sie mit Yoga anfangen möchte, weiß ja nichts über Yoga und will es erst einmal kennenlernen. Ok – kann ich verstehen. Also Yoga ist die Verbindung von Körper – Geist und Seele. Alles klar? Nein, tja lange habe ich gerätselt, warum es mir innerlich widerstrebt, darüber zu schreiben, was nun Yoga ist, klar kann ich dir die Infos liefern, die du überall findest. Es stammt aus Indien, ist uralt und ein ganzheitliches Konzept. Die meisten Stile, die du in den westlichen Kulturen findest, konzertieren sich auf die Asanapraxis (Körperübungen), dabei ist dieser Teil eigentlich nur eine Vorübung, um im Anschluss länger in der Meditation verweilen zu können.
Anmeldung:
https://yogaandflow.de/produkt/bewegt-und-entspannt-hatha-yoga-online/
Yoga entspannt und bewegt mit Britta via ZOOM @ Online Yoga via Zoom
Aug 10 um 20:00 – 21:30
Yoga entspannt und bewegt mit Britta via ZOOM @ Online Yoga via Zoom
Yoga for Everybody Online-Offline – Bewegt und Entspannt
Der Yogakurs richtet sich an alle, die etwas Gutes für sich tun möchten: Stress abbauen und entspannen, zur Ruhe kommen, nach einem anstrengenden Tag mit Kindern, Arbeit und Alltag. Einfach mal eine Stunde Zeit für sich haben. Dafür bietet Yoga die perfekte Basis. Yoga ist ein ganzheitliches Übungskonzept das Körper, Geist und Seele verbindet. Durch Körperhaltungen (Asanas), Atem- und Entspannungstechniken, kommt der Körper wieder in einen wohltuenden Einklang.
Yoga ist eine Einladung
Ich bin im letzten Jahr mehrfach aufgefordert worden, über Yoga zu schreiben. Im Sinne von: Wer dich sucht, weil er oder sie mit Yoga anfangen möchte, weiß ja nichts über Yoga und will es erst einmal kennenlernen. Ok – kann ich verstehen. Also Yoga ist die Verbindung von Körper – Geist und Seele. Alles klar? Nein, tja lange habe ich gerätselt, warum es mir innerlich widerstrebt, darüber zu schreiben, was nun Yoga ist, klar kann ich dir die Infos liefern, die du überall findest. Es stammt aus Indien, ist uralt und ein ganzheitliches Konzept. Die meisten Stile, die du in den westlichen Kulturen findest, konzertieren sich auf die Asanapraxis (Körperübungen), dabei ist dieser Teil eigentlich nur eine Vorübung, um im Anschluss länger in der Meditation verweilen zu können.
Aug
11
Do
“klassisches Yoga” mit Lisa (fortlaufend, Donnerstags 09-10:30) @ ZOOM und Begegnungsstätte Salzkotten-Verne
Aug 11 um 9:00 – 10:30
“Kundalini Yoga” mit Tracy (Donnerstags, 9:00-10:30 Uhr) @ ZOOM
Aug 11 um 9:00 – 10:30


Die YogaBridge-Paderborn bringt die Angebote von aktuell 13 Yogalehrer*innen zusammen und lädt euch dazu ein: Macht mit, sagt es gerne weiter und meldet euch, wenn ihr selbst passende Angebote anbieten möchtet.


Alles Gute und Liebe,

OM Shanti und Sat Nam!

Lars für die YogaBridge-Paderborn

Newsletter

Newsletter 05/2022 – Yoga dauerhaft genießen



Liebe Yoginis und Yogis,

im Impuls des Monats Mai geht es um das Thema “Yoga dauerhaft genießen” – oft ist es doch so, dass wir das “alles neu macht der Mai” singen und doch fühlt sich nicht nur unsere Yogapraxis manchmal gar nicht so neu an; irgendwie gewöhnlich: Pausen, Veränderungen der Praxis oder der achtsame “Gourmet-Fokus” (:-) können helfen, die Praxis und das Dasein neu zu beleben.

Und dann noch dieses Gespräch heute in der fünften Klasse: “Ich bin für Putin, der ist sowieso stärker und er kann die ganze Welt mit einem roten Knopf beherrschen”, eröffnete ein Junge strahlend den Vertretungsunterricht. Im Laufe des Gesprächs kam er etwas in sein Fühlen hinein: “Es ist scheiße, wenn das eigene Haus und die Kirche zerbombt werden und man Angst haben muss.” Ein Flüchtlingskind aus Syrien.

Danke an alle, die helfend tun, was sie können!

Viel Freude! Euer Lars für die YogaBridge-Paderborn

der Monatstipp

besondere Themen/Orte/Kooperationsprojekte

Impuls des Monats

eine gute Idee für einen Monat…

Angebote

zu den Angeboten von Ishanath (Gründer der YogaBridge international)

Aug
10
Mi
“klassisches Yoga” mit Lisa (Mi., 9 Uhr, fortlaufend, außer Ferien) @ ZOOM und Begegnungsstätte Verne
Aug 10 um 9:00 – 10:30
Yoga mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 09:00-10:30) @ ZOOM und Yogaschule Borchen
Aug 10 um 9:00 – 10:30
Yoga mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 09:00-10:30) @ ZOOM und Yogaschule Borchen

Online-Yoga mit Andrea in Präsenz und Livestream per Zoom,

Mittwochs ab 09:00 Uhr und ab 17:30 Uhr.

10€ je Einheit (75 Min.), Zehnerkarte 90€

Special: alle Menschen, die aufgrund der Verordnungen nicht in Präsenz teilnehmen dürfen, sind eingeladen kostenlos an allen livestreams teilzunehmen.

 

Yoga sanft mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 17:30-19:00) @ ZOOM und Yogaschule Borchen
Aug 10 um 17:30 – 19:00
Yoga sanft mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 17:30-19:00) @ ZOOM und Yogaschule Borchen

Online-Yoga mit Andrea in Präsenz und Livestream per Zoom,

Mittwochs ab 09:00 Uhr und ab 17:30 Uhr.

10€ je Einheit (75 Min.), Zehnerkarte 90€

 

Special: alle Menschen, die aufgrund der Verordnungen nicht in Präsenz teilnehmen dürfen, sind eingeladen kostenlos an allen livestreams teilzunehmen.

“Yoga für Reiter” mit Sylke (fortlaufend, Mi., 18-19:30) @ Seminarraum Vedas Paderborn
Aug 10 um 18:00 – 19:30
"Yoga für Reiter" mit Sylke (fortlaufend, Mi., 18-19:30) @ Seminarraum Vedas Paderborn

Yoga für Reiter

findet ab dem 18. August Mittwochs Abends 18 Uhr im Seminarraum Vedas Paderborn statt.

Hier möchte ich Reiter unterstützen zu mehr innerem und äußerem Gleichgewicht zu kommen und eigene körperliche Probleme zu bearbeiten. So kannst du dem Pferd  die Möglichkeit geben selbst unter dem Reiter sein Gleichgewicht zu finden.

Der Atem bietet zur Steuerung der Energie eine wundervolle Möglichkeit ein Verbindung mit seinem Pferd zu treten. Und ist es nicht das, was wir Reiter uns alle wünschen? Eine feine Verbindung zu unserem Pferd in Harmonie und Liebe. Geht es uns gut, geht es auch unseren Pferden gut und anderes herum.

Der Yoga findet auf der Matte statt 😉 vielleicht auch irgendwann gemeinsam in der Halle, aber in erster Linie geht es darum den eigenen Körper von Blockaden und Verspannungen zu lösen, um so bessere Harmonie mit seinem Pferd fühlen zu können.

Als Präventivkurs der Krankenkassen und Betriebskrankenkassen anerkannt.

Erstattung bis zu 80%.

Afterwork Yoga Fokus Rücken – Krankenkassenzertifiziert @ YogaAndFlow Paderborn
Aug 10 um 18:30 – 19:30
Afterwork Yoga Fokus Rücken - Krankenkassenzertifiziert @ YogaAndFlow Paderborn
Rücken ist ein ziemlich großes Thema in unserer Gesellschaft. Das moderne Leben bringt einfach zu wenige natürliche Bewegungsabfolgen mehr mit sich. Wir sitzen zu viel, gehen zu wenig, heben zu schwer und auch gern falsch, Nutzung von Smartphone und Sitzen am PC, um nur ein paar rückenunfreundliche Dinge zu nennen.
Ich weiß, wovon ich spreche. Mit Anfang 20 wurde bei mir ein Bandscheibenvorfall diagnostiziert. Das Leben, das der Orthopäde mir skizziert, hatte nichts mit dem zu tun, was ich mir mit Anfang 20 vorstelle….
Es hat lange gedauert, bis ich wirklich wieder schmerzfrei war und eigentlich haben mir unterm Strich (ich habe damals das ganze Programm mitgemacht, was einem so angeboten und verschreiben wird) zwei Dinge geholfen: Yoga und Osteopathie. Selbst die rückenfordernden Schwangerschaften konnte ich mit dieser Kombi gut bestreiten und haben mich gestärkt.
Natürlich ereilen mich auch heute immer mal wieder Rückenschmerzen und das ist vielleicht auch gut so. Weil es sich immer lohnt genau hinzuschauen und zu hinterfragen, was der Körper uns damit gerade sagen möchte. Das klingt jetzt vielleicht etwas esoterisch, ist aber eigentlich ganz pragmatisch und in wenigen Worten zusammengefasst. Wenn es uns nicht gelingt, unsere Bedürfnisse wahr zu nehmen und ernst zu nehmen, dann meldet sich irgendwann die körperliche Ebene und du darfst hinschauen und Dinge ändern. Wenn du dabei Unterstützung haben möchtest, melde dich gerne bei meinem Afterworkkurs an. Hier findest du einen guten Ausgleich zu deinem vorwiegenden sitzenden Arbeitsalltag. Viel Therapeuten sprechen vom “Sitzen als das neue Rauchen”. Es ist definitiv so, dass zu wenig Bewegung und zu viel einseitige Körperhaltungen langfristig den Körper belasten und sogar schaden können. Die kurze Yogaeinheit beugt genau diesem Problem vor. Wir mobilisieren und dehnen die beanspruchten Körperregionen, stärker und kräftigen den Rücken wieder. Abgerundet wird das Programm mit kleinen Atemübungen und Kurzentspannung.
Anmeldung:
https://yogaandflow.de/produkt/afterwork-fokus-ruecken/
Yoga mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 19:30-21:00) @ ZOOM und Yogaschule Borchen
Aug 10 um 19:30 – 21:00
Yoga mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 19:30-21:00) @ ZOOM und Yogaschule Borchen

Online-Yoga mit Andrea in Präsenz und Livestream per Zoom,

10€ je Einheit (75 Min.), Zehnerkarte 90€

Special: alle Menschen, die aufgrund der Verordnungen nicht in Präsenz teilnehmen dürfen, sind eingeladen kostenlos an allen livestreams teilzunehmen.

 

Yoga Bewegt und Entspannt – Online – Krankenkassenzertifizert @ online via ZOOM
Aug 10 um 20:00 – 21:30
Yoga Bewegt und Entspannt - Online - Krankenkassenzertifizert @ online via ZOOM
Yoga for Everybody- Online Bewegt und Entspannt
Der Yogakurs richtet sich an alle, die etwas Gutes für sich tun möchten: Stress abbauen und entspannen, zur Ruhe kommen, nach einem anstrengenden Tag mit Kindern, Arbeit und Alltag. Einfach mal eine Stunde Zeit für sich haben. Dafür bietet Yoga die perfekte Basis. Yoga ist ein ganzheitliches Übungskonzept das Körper, Geist und Seele verbindet. Durch Körperhaltungen (Asanas), Atem- und Entspannungstechniken, kommt der Körper wieder in einen wohltuenden Einklang.
Yoga ist eine Einladung
Ich bin im letzten Jahr mehrfach aufgefordert worden, über Yoga zu schreiben. Im Sinne von: Wer dich sucht, weil er oder sie mit Yoga anfangen möchte, weiß ja nichts über Yoga und will es erst einmal kennenlernen. Ok – kann ich verstehen. Also Yoga ist die Verbindung von Körper – Geist und Seele. Alles klar? Nein, tja lange habe ich gerätselt, warum es mir innerlich widerstrebt, darüber zu schreiben, was nun Yoga ist, klar kann ich dir die Infos liefern, die du überall findest. Es stammt aus Indien, ist uralt und ein ganzheitliches Konzept. Die meisten Stile, die du in den westlichen Kulturen findest, konzertieren sich auf die Asanapraxis (Körperübungen), dabei ist dieser Teil eigentlich nur eine Vorübung, um im Anschluss länger in der Meditation verweilen zu können.
Anmeldung:
https://yogaandflow.de/produkt/bewegt-und-entspannt-hatha-yoga-online/
Yoga entspannt und bewegt mit Britta via ZOOM @ Online Yoga via Zoom
Aug 10 um 20:00 – 21:30
Yoga entspannt und bewegt mit Britta via ZOOM @ Online Yoga via Zoom
Yoga for Everybody Online-Offline – Bewegt und Entspannt
Der Yogakurs richtet sich an alle, die etwas Gutes für sich tun möchten: Stress abbauen und entspannen, zur Ruhe kommen, nach einem anstrengenden Tag mit Kindern, Arbeit und Alltag. Einfach mal eine Stunde Zeit für sich haben. Dafür bietet Yoga die perfekte Basis. Yoga ist ein ganzheitliches Übungskonzept das Körper, Geist und Seele verbindet. Durch Körperhaltungen (Asanas), Atem- und Entspannungstechniken, kommt der Körper wieder in einen wohltuenden Einklang.
Yoga ist eine Einladung
Ich bin im letzten Jahr mehrfach aufgefordert worden, über Yoga zu schreiben. Im Sinne von: Wer dich sucht, weil er oder sie mit Yoga anfangen möchte, weiß ja nichts über Yoga und will es erst einmal kennenlernen. Ok – kann ich verstehen. Also Yoga ist die Verbindung von Körper – Geist und Seele. Alles klar? Nein, tja lange habe ich gerätselt, warum es mir innerlich widerstrebt, darüber zu schreiben, was nun Yoga ist, klar kann ich dir die Infos liefern, die du überall findest. Es stammt aus Indien, ist uralt und ein ganzheitliches Konzept. Die meisten Stile, die du in den westlichen Kulturen findest, konzertieren sich auf die Asanapraxis (Körperübungen), dabei ist dieser Teil eigentlich nur eine Vorübung, um im Anschluss länger in der Meditation verweilen zu können.
Aug
11
Do
“klassisches Yoga” mit Lisa (fortlaufend, Donnerstags 09-10:30) @ ZOOM und Begegnungsstätte Salzkotten-Verne
Aug 11 um 9:00 – 10:30
“Kundalini Yoga” mit Tracy (Donnerstags, 9:00-10:30 Uhr) @ ZOOM
Aug 11 um 9:00 – 10:30


Die YogaBridge-Paderborn bringt die Angebote von aktuell 14 Yogalehrer*innen zusammen und lädt euch dazu ein: Macht mit, sagt es gerne weiter und meldet euch, wenn ihr selbst passende Angebote anbieten möchtet.


Alles Gute und Liebe,

OM Shanti und Sat Nam!

Lars für die YogaBridge-Paderborn

Newsletter, Allgemein

Newsletter 04/2022 – Pazifismus



Liebe Yoginis und Yogis,

Krieg findet dann statt, wenn Menschen zu Waffen greifen und bereit sind, diese gegen andere Menschen einzusetzen. Meistens tun sie das, wenn irgendeine Hoheit aus irgendwelchen Gründen einen Befehl dazu gegeben hat und Gründe: “Die da sind böse und wir sind gut.”.

Und würde eine laute Stimme donnernd um den Globus hallen: “Was tut ihr da?”, würden vermutlich viele ihre Waffen entwaffnet fallen lassen: “Och ja, war doof. Habe mich da in etwas verrannt. Sorry…”.

Frieden ist nur dann wirklich möglich, wenn Menschen moralisch erwachen und keinem Tötungsbefehl mehr folgen – niemals. Weil es das “du sollst nicht töten” gibt, weil es “Ahimsa” gibt. Weil es persönlich ungut und wenig weise ist, ein Mörder zu werden oder ermordet zu werden. Weil wir verstehen, dass das Unsinn ist. Weil es verantwortungslos ist, die Familie zu verlassen oder an der Grenzen abzusetzen, um für einen “höheren Zweck” zu töten oder zu verteidigen.

Ich weiß, dass die Idee des bedingungslosen Pazifismus sich erklären muss angesichts der Feindseligkeit. Ich weiß auch, dass einfache Verteilungsprobleme von Geld und Nahrungsmitteln bereits Krieg bedeuten; aktuell kann unser Planet die Menschheit zweifach ernähren – Problem: Die einen werfen weg oder horten, was andere bräuchten. Ich wähle die Reinkarnation und werde in 2000 Jahren noch mal nachschauen – schöner Gedanke, da gibt es Hoffnungen…

Lasst uns in uns selbst und im eigenen Kreis Frieden schließen und Gerechtigkeit üben! OM Shanti.

Viel Freude! Euer Lars für die YogaBridge-Paderborn

der Monatstipp

besondere Themen/Orte/Kooperationsprojekte

Impuls des Monats

eine gute Idee für einen Monat…

Angebote

zu den Angeboten von Ishanath (Gründer der YogaBridge international)

Aug
10
Mi
“klassisches Yoga” mit Lisa (Mi., 9 Uhr, fortlaufend, außer Ferien) @ ZOOM und Begegnungsstätte Verne
Aug 10 um 9:00 – 10:30
Yoga mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 09:00-10:30) @ ZOOM und Yogaschule Borchen
Aug 10 um 9:00 – 10:30
Yoga mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 09:00-10:30) @ ZOOM und Yogaschule Borchen

Online-Yoga mit Andrea in Präsenz und Livestream per Zoom,

Mittwochs ab 09:00 Uhr und ab 17:30 Uhr.

10€ je Einheit (75 Min.), Zehnerkarte 90€

Special: alle Menschen, die aufgrund der Verordnungen nicht in Präsenz teilnehmen dürfen, sind eingeladen kostenlos an allen livestreams teilzunehmen.

 

Yoga sanft mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 17:30-19:00) @ ZOOM und Yogaschule Borchen
Aug 10 um 17:30 – 19:00
Yoga sanft mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 17:30-19:00) @ ZOOM und Yogaschule Borchen

Online-Yoga mit Andrea in Präsenz und Livestream per Zoom,

Mittwochs ab 09:00 Uhr und ab 17:30 Uhr.

10€ je Einheit (75 Min.), Zehnerkarte 90€

 

Special: alle Menschen, die aufgrund der Verordnungen nicht in Präsenz teilnehmen dürfen, sind eingeladen kostenlos an allen livestreams teilzunehmen.

“Yoga für Reiter” mit Sylke (fortlaufend, Mi., 18-19:30) @ Seminarraum Vedas Paderborn
Aug 10 um 18:00 – 19:30
"Yoga für Reiter" mit Sylke (fortlaufend, Mi., 18-19:30) @ Seminarraum Vedas Paderborn

Yoga für Reiter

findet ab dem 18. August Mittwochs Abends 18 Uhr im Seminarraum Vedas Paderborn statt.

Hier möchte ich Reiter unterstützen zu mehr innerem und äußerem Gleichgewicht zu kommen und eigene körperliche Probleme zu bearbeiten. So kannst du dem Pferd  die Möglichkeit geben selbst unter dem Reiter sein Gleichgewicht zu finden.

Der Atem bietet zur Steuerung der Energie eine wundervolle Möglichkeit ein Verbindung mit seinem Pferd zu treten. Und ist es nicht das, was wir Reiter uns alle wünschen? Eine feine Verbindung zu unserem Pferd in Harmonie und Liebe. Geht es uns gut, geht es auch unseren Pferden gut und anderes herum.

Der Yoga findet auf der Matte statt 😉 vielleicht auch irgendwann gemeinsam in der Halle, aber in erster Linie geht es darum den eigenen Körper von Blockaden und Verspannungen zu lösen, um so bessere Harmonie mit seinem Pferd fühlen zu können.

Als Präventivkurs der Krankenkassen und Betriebskrankenkassen anerkannt.

Erstattung bis zu 80%.

Afterwork Yoga Fokus Rücken – Krankenkassenzertifiziert @ YogaAndFlow Paderborn
Aug 10 um 18:30 – 19:30
Afterwork Yoga Fokus Rücken - Krankenkassenzertifiziert @ YogaAndFlow Paderborn
Rücken ist ein ziemlich großes Thema in unserer Gesellschaft. Das moderne Leben bringt einfach zu wenige natürliche Bewegungsabfolgen mehr mit sich. Wir sitzen zu viel, gehen zu wenig, heben zu schwer und auch gern falsch, Nutzung von Smartphone und Sitzen am PC, um nur ein paar rückenunfreundliche Dinge zu nennen.
Ich weiß, wovon ich spreche. Mit Anfang 20 wurde bei mir ein Bandscheibenvorfall diagnostiziert. Das Leben, das der Orthopäde mir skizziert, hatte nichts mit dem zu tun, was ich mir mit Anfang 20 vorstelle….
Es hat lange gedauert, bis ich wirklich wieder schmerzfrei war und eigentlich haben mir unterm Strich (ich habe damals das ganze Programm mitgemacht, was einem so angeboten und verschreiben wird) zwei Dinge geholfen: Yoga und Osteopathie. Selbst die rückenfordernden Schwangerschaften konnte ich mit dieser Kombi gut bestreiten und haben mich gestärkt.
Natürlich ereilen mich auch heute immer mal wieder Rückenschmerzen und das ist vielleicht auch gut so. Weil es sich immer lohnt genau hinzuschauen und zu hinterfragen, was der Körper uns damit gerade sagen möchte. Das klingt jetzt vielleicht etwas esoterisch, ist aber eigentlich ganz pragmatisch und in wenigen Worten zusammengefasst. Wenn es uns nicht gelingt, unsere Bedürfnisse wahr zu nehmen und ernst zu nehmen, dann meldet sich irgendwann die körperliche Ebene und du darfst hinschauen und Dinge ändern. Wenn du dabei Unterstützung haben möchtest, melde dich gerne bei meinem Afterworkkurs an. Hier findest du einen guten Ausgleich zu deinem vorwiegenden sitzenden Arbeitsalltag. Viel Therapeuten sprechen vom “Sitzen als das neue Rauchen”. Es ist definitiv so, dass zu wenig Bewegung und zu viel einseitige Körperhaltungen langfristig den Körper belasten und sogar schaden können. Die kurze Yogaeinheit beugt genau diesem Problem vor. Wir mobilisieren und dehnen die beanspruchten Körperregionen, stärker und kräftigen den Rücken wieder. Abgerundet wird das Programm mit kleinen Atemübungen und Kurzentspannung.
Anmeldung:
https://yogaandflow.de/produkt/afterwork-fokus-ruecken/
Yoga mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 19:30-21:00) @ ZOOM und Yogaschule Borchen
Aug 10 um 19:30 – 21:00
Yoga mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 19:30-21:00) @ ZOOM und Yogaschule Borchen

Online-Yoga mit Andrea in Präsenz und Livestream per Zoom,

10€ je Einheit (75 Min.), Zehnerkarte 90€

Special: alle Menschen, die aufgrund der Verordnungen nicht in Präsenz teilnehmen dürfen, sind eingeladen kostenlos an allen livestreams teilzunehmen.

 

Yoga Bewegt und Entspannt – Online – Krankenkassenzertifizert @ online via ZOOM
Aug 10 um 20:00 – 21:30
Yoga Bewegt und Entspannt - Online - Krankenkassenzertifizert @ online via ZOOM
Yoga for Everybody- Online Bewegt und Entspannt
Der Yogakurs richtet sich an alle, die etwas Gutes für sich tun möchten: Stress abbauen und entspannen, zur Ruhe kommen, nach einem anstrengenden Tag mit Kindern, Arbeit und Alltag. Einfach mal eine Stunde Zeit für sich haben. Dafür bietet Yoga die perfekte Basis. Yoga ist ein ganzheitliches Übungskonzept das Körper, Geist und Seele verbindet. Durch Körperhaltungen (Asanas), Atem- und Entspannungstechniken, kommt der Körper wieder in einen wohltuenden Einklang.
Yoga ist eine Einladung
Ich bin im letzten Jahr mehrfach aufgefordert worden, über Yoga zu schreiben. Im Sinne von: Wer dich sucht, weil er oder sie mit Yoga anfangen möchte, weiß ja nichts über Yoga und will es erst einmal kennenlernen. Ok – kann ich verstehen. Also Yoga ist die Verbindung von Körper – Geist und Seele. Alles klar? Nein, tja lange habe ich gerätselt, warum es mir innerlich widerstrebt, darüber zu schreiben, was nun Yoga ist, klar kann ich dir die Infos liefern, die du überall findest. Es stammt aus Indien, ist uralt und ein ganzheitliches Konzept. Die meisten Stile, die du in den westlichen Kulturen findest, konzertieren sich auf die Asanapraxis (Körperübungen), dabei ist dieser Teil eigentlich nur eine Vorübung, um im Anschluss länger in der Meditation verweilen zu können.
Anmeldung:
https://yogaandflow.de/produkt/bewegt-und-entspannt-hatha-yoga-online/
Yoga entspannt und bewegt mit Britta via ZOOM @ Online Yoga via Zoom
Aug 10 um 20:00 – 21:30
Yoga entspannt und bewegt mit Britta via ZOOM @ Online Yoga via Zoom
Yoga for Everybody Online-Offline – Bewegt und Entspannt
Der Yogakurs richtet sich an alle, die etwas Gutes für sich tun möchten: Stress abbauen und entspannen, zur Ruhe kommen, nach einem anstrengenden Tag mit Kindern, Arbeit und Alltag. Einfach mal eine Stunde Zeit für sich haben. Dafür bietet Yoga die perfekte Basis. Yoga ist ein ganzheitliches Übungskonzept das Körper, Geist und Seele verbindet. Durch Körperhaltungen (Asanas), Atem- und Entspannungstechniken, kommt der Körper wieder in einen wohltuenden Einklang.
Yoga ist eine Einladung
Ich bin im letzten Jahr mehrfach aufgefordert worden, über Yoga zu schreiben. Im Sinne von: Wer dich sucht, weil er oder sie mit Yoga anfangen möchte, weiß ja nichts über Yoga und will es erst einmal kennenlernen. Ok – kann ich verstehen. Also Yoga ist die Verbindung von Körper – Geist und Seele. Alles klar? Nein, tja lange habe ich gerätselt, warum es mir innerlich widerstrebt, darüber zu schreiben, was nun Yoga ist, klar kann ich dir die Infos liefern, die du überall findest. Es stammt aus Indien, ist uralt und ein ganzheitliches Konzept. Die meisten Stile, die du in den westlichen Kulturen findest, konzertieren sich auf die Asanapraxis (Körperübungen), dabei ist dieser Teil eigentlich nur eine Vorübung, um im Anschluss länger in der Meditation verweilen zu können.
Aug
11
Do
“klassisches Yoga” mit Lisa (fortlaufend, Donnerstags 09-10:30) @ ZOOM und Begegnungsstätte Salzkotten-Verne
Aug 11 um 9:00 – 10:30
“Kundalini Yoga” mit Tracy (Donnerstags, 9:00-10:30 Uhr) @ ZOOM
Aug 11 um 9:00 – 10:30


Die YogaBridge-Paderborn bringt die Angebote von aktuell 14 Yogalehrer*innen zusammen und lädt euch dazu ein: Macht mit, sagt es gerne weiter und meldet euch, wenn ihr selbst passende Angebote anbieten möchtet.


Alles Gute und Liebe,

OM Shanti und Sat Nam!

Lars für die YogaBridge-Paderborn

reflection of finger in a mirror
Inspirationen Geist, Inspiration Seele, Allgemein, Inspirationen

… dem eigenen Bild entgegenwachsen

Gert Scobel nutzt die Herausforderung des Russland-Ukraine-Kriegs zur gesellschaftlichen Selbstreflexion. Eine interessante Analyse der Situation im März 2022. In Krisen greifen wir Menschen reflexartig auf alte Verhaltensweisen zurück…

Ein Satz aus Scobels Beitrag hat mich nicht losgelassen:

“Geist ist die Fähigkeit, einem Bild, das wir uns von uns und dem Leben selbst machen, zu folgen.” (Markus Gabriel). Oder so: Wir Menschen erzählen uns Geschichten über uns selbst, denen wir folgen. Das ist für uns Yogis wirklich interessant!

DAS Ziel im Yoga – mit seinen körperlichen und mentalen Tools und Tipps – ist es, den “Geist zur Ruhe kommen zu lassen” (Patanjali). Die “Fähigkeiten”, wie der Philosoph Markus Gabriel sie nennt, sollen im Yoga” schlicht zur Ruhe kommen und schweigen: Keine Bilder…

Im yogischen Kontext sehen wir keine Identifikation mit dem, was unser “Geist” uns vorspielt. “Moksha” heißt “Befreiung” von eben diesen eigenen Zuschreibungen, Befreiung von den Geschichten und Bildern, die eine Identität suggerieren. Wie frei wären wir, wenn wir unseren Bildern nicht mehr glauben und ihnen nicht mehr folgen würden? Wie frei wären wir, wenn wir unsere Identität auflösen und unseren Konditionen entwachsen würden? Geschlecht, Nationalität, Familie, Mensch oder Tier… das wäre irgendwie nicht mehr so bedeutsam. Herausfordernde Fragen in unseren Zeiten: Menschen suchen mehr denn je nach Identität. Wer hält es aus, keine definierte Identität zu haben und frei zu leben?

Und bis wir diese Freiheit von Identität erreicht haben arbeiten wir im Yoga mit vielen verbindenden Mantras und malen weite Bilder von uns selbst (da hat Markus Gabriel Recht – das ist eine Fähigkeit!). Wir übersteigen unsere “identitäre” Enge, in dem wir bestimmte Worte singend oder rezitierend wiederholen: “Ich bin reines Bewusstsein, Liebe, Güte, OM, Shanti, Sat chit ananda, Soham, Sat nam, ich überschreite meine Grenzen und komme in die Verbindung (Yoga bedeutet Einheit)”.

Und wir rezitieren und singen so lange, bis wir das verstanden haben. Und danach singen wir, weil es einfach schön ist…

Newsletter, Allgemein

Newsletter 03/2022 – dem eigenem Bild entgegenwachsen



Liebe Yoginis und Yogis,

am Intro für diesen Newsletter habe ich lange gesessen und etliches getippt und wieder verworfen: Gesundheit und Krankheit liegen ebenso nah beieinander wie Krieg und Frieden und Glück und Unglück und Entfaltung und Zurückhaltung. Und Vieles ließe sich hier schreiben – lassen wir das an dieser Stelle einfach mal sein. In diesem Newsletter geht es um Yoga – um einen Weg zu Gesundheit, zu Frieden, zu Glück und zur Entfaltung.

peace sign banner covered in flowers
Photo by cottonbro on Pexels.com

Nur eine schöne Sache: Als Lehrer an einer Schule fragte ich meine Klasse “Wie geht ihr eigentlich persönlich mit dem Krieg um und mit den vielen Informationen und Meinungen?” Eine Schülerin: “Ich habe sofort ein Peace-Symbol an meine Fensterscheibe gemalt.” Da findet jemand eine Sprache und setzt ein Zeichen. Diese Entschlossenheit hat mich berührt.

Viel Freude! Euer Lars für die YogaBridge-Paderborn

der Monatstipp

besondere Themen/Orte/Kooperationsprojekte

Impuls des Monats

eine gute Idee für einen Monat…

Angebote

zu den Angeboten von Ishanath (Gründer der YogaBridge international)

Aug
10
Mi
“klassisches Yoga” mit Lisa (Mi., 9 Uhr, fortlaufend, außer Ferien) @ ZOOM und Begegnungsstätte Verne
Aug 10 um 9:00 – 10:30
Yoga mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 09:00-10:30) @ ZOOM und Yogaschule Borchen
Aug 10 um 9:00 – 10:30
Yoga mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 09:00-10:30) @ ZOOM und Yogaschule Borchen

Online-Yoga mit Andrea in Präsenz und Livestream per Zoom,

Mittwochs ab 09:00 Uhr und ab 17:30 Uhr.

10€ je Einheit (75 Min.), Zehnerkarte 90€

Special: alle Menschen, die aufgrund der Verordnungen nicht in Präsenz teilnehmen dürfen, sind eingeladen kostenlos an allen livestreams teilzunehmen.

 

Yoga sanft mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 17:30-19:00) @ ZOOM und Yogaschule Borchen
Aug 10 um 17:30 – 19:00
Yoga sanft mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 17:30-19:00) @ ZOOM und Yogaschule Borchen

Online-Yoga mit Andrea in Präsenz und Livestream per Zoom,

Mittwochs ab 09:00 Uhr und ab 17:30 Uhr.

10€ je Einheit (75 Min.), Zehnerkarte 90€

 

Special: alle Menschen, die aufgrund der Verordnungen nicht in Präsenz teilnehmen dürfen, sind eingeladen kostenlos an allen livestreams teilzunehmen.

“Yoga für Reiter” mit Sylke (fortlaufend, Mi., 18-19:30) @ Seminarraum Vedas Paderborn
Aug 10 um 18:00 – 19:30
"Yoga für Reiter" mit Sylke (fortlaufend, Mi., 18-19:30) @ Seminarraum Vedas Paderborn

Yoga für Reiter

findet ab dem 18. August Mittwochs Abends 18 Uhr im Seminarraum Vedas Paderborn statt.

Hier möchte ich Reiter unterstützen zu mehr innerem und äußerem Gleichgewicht zu kommen und eigene körperliche Probleme zu bearbeiten. So kannst du dem Pferd  die Möglichkeit geben selbst unter dem Reiter sein Gleichgewicht zu finden.

Der Atem bietet zur Steuerung der Energie eine wundervolle Möglichkeit ein Verbindung mit seinem Pferd zu treten. Und ist es nicht das, was wir Reiter uns alle wünschen? Eine feine Verbindung zu unserem Pferd in Harmonie und Liebe. Geht es uns gut, geht es auch unseren Pferden gut und anderes herum.

Der Yoga findet auf der Matte statt 😉 vielleicht auch irgendwann gemeinsam in der Halle, aber in erster Linie geht es darum den eigenen Körper von Blockaden und Verspannungen zu lösen, um so bessere Harmonie mit seinem Pferd fühlen zu können.

Als Präventivkurs der Krankenkassen und Betriebskrankenkassen anerkannt.

Erstattung bis zu 80%.

Afterwork Yoga Fokus Rücken – Krankenkassenzertifiziert @ YogaAndFlow Paderborn
Aug 10 um 18:30 – 19:30
Afterwork Yoga Fokus Rücken - Krankenkassenzertifiziert @ YogaAndFlow Paderborn
Rücken ist ein ziemlich großes Thema in unserer Gesellschaft. Das moderne Leben bringt einfach zu wenige natürliche Bewegungsabfolgen mehr mit sich. Wir sitzen zu viel, gehen zu wenig, heben zu schwer und auch gern falsch, Nutzung von Smartphone und Sitzen am PC, um nur ein paar rückenunfreundliche Dinge zu nennen.
Ich weiß, wovon ich spreche. Mit Anfang 20 wurde bei mir ein Bandscheibenvorfall diagnostiziert. Das Leben, das der Orthopäde mir skizziert, hatte nichts mit dem zu tun, was ich mir mit Anfang 20 vorstelle….
Es hat lange gedauert, bis ich wirklich wieder schmerzfrei war und eigentlich haben mir unterm Strich (ich habe damals das ganze Programm mitgemacht, was einem so angeboten und verschreiben wird) zwei Dinge geholfen: Yoga und Osteopathie. Selbst die rückenfordernden Schwangerschaften konnte ich mit dieser Kombi gut bestreiten und haben mich gestärkt.
Natürlich ereilen mich auch heute immer mal wieder Rückenschmerzen und das ist vielleicht auch gut so. Weil es sich immer lohnt genau hinzuschauen und zu hinterfragen, was der Körper uns damit gerade sagen möchte. Das klingt jetzt vielleicht etwas esoterisch, ist aber eigentlich ganz pragmatisch und in wenigen Worten zusammengefasst. Wenn es uns nicht gelingt, unsere Bedürfnisse wahr zu nehmen und ernst zu nehmen, dann meldet sich irgendwann die körperliche Ebene und du darfst hinschauen und Dinge ändern. Wenn du dabei Unterstützung haben möchtest, melde dich gerne bei meinem Afterworkkurs an. Hier findest du einen guten Ausgleich zu deinem vorwiegenden sitzenden Arbeitsalltag. Viel Therapeuten sprechen vom “Sitzen als das neue Rauchen”. Es ist definitiv so, dass zu wenig Bewegung und zu viel einseitige Körperhaltungen langfristig den Körper belasten und sogar schaden können. Die kurze Yogaeinheit beugt genau diesem Problem vor. Wir mobilisieren und dehnen die beanspruchten Körperregionen, stärker und kräftigen den Rücken wieder. Abgerundet wird das Programm mit kleinen Atemübungen und Kurzentspannung.
Anmeldung:
https://yogaandflow.de/produkt/afterwork-fokus-ruecken/
Yoga mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 19:30-21:00) @ ZOOM und Yogaschule Borchen
Aug 10 um 19:30 – 21:00
Yoga mit Andrea hybrid (fortlaufend, Mittwochs 19:30-21:00) @ ZOOM und Yogaschule Borchen

Online-Yoga mit Andrea in Präsenz und Livestream per Zoom,

10€ je Einheit (75 Min.), Zehnerkarte 90€

Special: alle Menschen, die aufgrund der Verordnungen nicht in Präsenz teilnehmen dürfen, sind eingeladen kostenlos an allen livestreams teilzunehmen.

 

Yoga Bewegt und Entspannt – Online – Krankenkassenzertifizert @ online via ZOOM
Aug 10 um 20:00 – 21:30
Yoga Bewegt und Entspannt - Online - Krankenkassenzertifizert @ online via ZOOM
Yoga for Everybody- Online Bewegt und Entspannt
Der Yogakurs richtet sich an alle, die etwas Gutes für sich tun möchten: Stress abbauen und entspannen, zur Ruhe kommen, nach einem anstrengenden Tag mit Kindern, Arbeit und Alltag. Einfach mal eine Stunde Zeit für sich haben. Dafür bietet Yoga die perfekte Basis. Yoga ist ein ganzheitliches Übungskonzept das Körper, Geist und Seele verbindet. Durch Körperhaltungen (Asanas), Atem- und Entspannungstechniken, kommt der Körper wieder in einen wohltuenden Einklang.
Yoga ist eine Einladung
Ich bin im letzten Jahr mehrfach aufgefordert worden, über Yoga zu schreiben. Im Sinne von: Wer dich sucht, weil er oder sie mit Yoga anfangen möchte, weiß ja nichts über Yoga und will es erst einmal kennenlernen. Ok – kann ich verstehen. Also Yoga ist die Verbindung von Körper – Geist und Seele. Alles klar? Nein, tja lange habe ich gerätselt, warum es mir innerlich widerstrebt, darüber zu schreiben, was nun Yoga ist, klar kann ich dir die Infos liefern, die du überall findest. Es stammt aus Indien, ist uralt und ein ganzheitliches Konzept. Die meisten Stile, die du in den westlichen Kulturen findest, konzertieren sich auf die Asanapraxis (Körperübungen), dabei ist dieser Teil eigentlich nur eine Vorübung, um im Anschluss länger in der Meditation verweilen zu können.
Anmeldung:
https://yogaandflow.de/produkt/bewegt-und-entspannt-hatha-yoga-online/
Yoga entspannt und bewegt mit Britta via ZOOM @ Online Yoga via Zoom
Aug 10 um 20:00 – 21:30
Yoga entspannt und bewegt mit Britta via ZOOM @ Online Yoga via Zoom
Yoga for Everybody Online-Offline – Bewegt und Entspannt
Der Yogakurs richtet sich an alle, die etwas Gutes für sich tun möchten: Stress abbauen und entspannen, zur Ruhe kommen, nach einem anstrengenden Tag mit Kindern, Arbeit und Alltag. Einfach mal eine Stunde Zeit für sich haben. Dafür bietet Yoga die perfekte Basis. Yoga ist ein ganzheitliches Übungskonzept das Körper, Geist und Seele verbindet. Durch Körperhaltungen (Asanas), Atem- und Entspannungstechniken, kommt der Körper wieder in einen wohltuenden Einklang.
Yoga ist eine Einladung
Ich bin im letzten Jahr mehrfach aufgefordert worden, über Yoga zu schreiben. Im Sinne von: Wer dich sucht, weil er oder sie mit Yoga anfangen möchte, weiß ja nichts über Yoga und will es erst einmal kennenlernen. Ok – kann ich verstehen. Also Yoga ist die Verbindung von Körper – Geist und Seele. Alles klar? Nein, tja lange habe ich gerätselt, warum es mir innerlich widerstrebt, darüber zu schreiben, was nun Yoga ist, klar kann ich dir die Infos liefern, die du überall findest. Es stammt aus Indien, ist uralt und ein ganzheitliches Konzept. Die meisten Stile, die du in den westlichen Kulturen findest, konzertieren sich auf die Asanapraxis (Körperübungen), dabei ist dieser Teil eigentlich nur eine Vorübung, um im Anschluss länger in der Meditation verweilen zu können.
Aug
11
Do
“klassisches Yoga” mit Lisa (fortlaufend, Donnerstags 09-10:30) @ ZOOM und Begegnungsstätte Salzkotten-Verne
Aug 11 um 9:00 – 10:30
“Kundalini Yoga” mit Tracy (Donnerstags, 9:00-10:30 Uhr) @ ZOOM
Aug 11 um 9:00 – 10:30


Die YogaBridge-Paderborn bringt die Angebote von aktuell 14 Yogalehrer*innen zusammen und lädt euch dazu ein: Macht mit, sagt es gerne weiter und meldet euch, wenn ihr selbst passende Angebote anbieten möchtet.


Alles Gute und Liebe,

OM Shanti und Sat Nam!

Lars für die YogaBridge-Paderborn